Über drei Stockwerke

Einfamilienhaus als Cannabis-Plantage genutzt

Darmstadt - In einem komplettem Einfamilienhaus in Darmstadt haben Ermittler eine auf drei Stockwerke verteilte Cannabis-Plantage entdeckt.

Zu einer gut funktionierenden Marihuana-Plantage haben mutmaßliche Rauschgifthändler ein Einfamilienhaus in Darmstadt umgebaut. Wie das hessische Landeskriminalamt (LKA) in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte, fassten Fahnder Anfang September zwei Verdächtige, beide 32 Jahre alt. „Die Cannabis-Plantage war auf drei Stockwerke verteilt und mit professioneller und ausgeklügelter Lüftungs- und Bewässerungstechnik ausgestattet“, teilte das LKA mit.

Bis auf einen Aufenthaltsraum mit Küchenbereich seien alle anderen Räume für Anbau und Verarbeitung genutzt worden. Die Ermittler entdeckten mehr als 500 Pflanzen, 10.000 Euro Bargeld und drei Kilogramm verkaufsfertiges Marihuana.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach
Eine Rechenaufgabe verbereitet sich bei Facebook seit ein paar Tagen wie ein Lauffeuer. Die richtige Lösung ist eigentlich einfach zu errechnen - aber es gibt ein paar …
Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach
Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt
Ein 55-jähriger Kletterer ist am Wiesfels auf der Schwäbischen Alb tödlich verunglückt. 
Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt
Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 
Passanten wählten den Notruf als sie einen Mann kopfüber bis zur Hüfte einem Abfluss-Schacht stecken sahen. Der Unglückliche war auf der Suche nach seinem verlorenen …
Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Ein Tag zusätzlich frei: Darüber darf sich im Jahr 2017 jeder in Deutschland freuen. Denn wegen eines Geburtstags gilt für den Reformationstag in diesem Jahr eine …
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland

Kommentare