+
Einem Mann in Hessen wurde übel mitgespielt und seine Eingangstür zugemauert. 

Übler Streich?

Eingangstür zugemauert - Hausbesitzer steht vor einer Wand

Mainhausen - Einem Hausbesitzer in Hessen ist von unbekannten Tätern die Eingangstür mannshoch zugemauert worden. Noch ist unklar, ob es sich um einen Racheakt, Streich oder Mutprobe handelt. 

Der Hausbesitzer in Mainhausen wollte am Montagmorgen sein Haus im Ortsteil Zellhausen verlassen - und stand vor einer Wand. Um herauszukommen, musste er die Mauer einreißen, wie die Polizei am Dienstag berichtete. „Wir wissen nicht, ob es sich um einen Streich handelt. Es kann auch ein Racheakt oder eine Mutprobe gewesen sein“, sagte Polizeisprecher Ingbert Zacharias. Die Beamten gehen davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare