+
Ein sogenanntes Wingman-Kondom wird auf der Hannover Messe in Hannover (Niedersachsen) an einer Banane präsentiert.

Wie "Mann" es überzieht

Mit diesem Kondom klappt's auch mit einer Hand

Hannover - Der Griff zum Kondom soll mit dieser Erfindung einfacher werden: Zwei Niederländer haben ein Kondom entwickelt, dass "Mann" auch mit nur einer Hand überziehen kann.

Vielen Nutzern erscheint der Griff zum Kondom oft kompliziert. Das dachten sich auch zwei niederländische Designer und präsentieren dafür nun eine Lösung: „Sie haben aus persönlicher Frustration ein Kondom entwickelt, das man mit einer einzigen Hand überziehen kann“, sagt der Niederländer Gerbrand Bas. Am Stand des diesjährigen Partnerlands der Hannover Messe sind die sogenannten Wingman-Kondome zu sehen. Ein Plastikteil mit Flügelgriff soll ihr einfaches Abrollen ermöglichen.

Die Kondome liegen griffbereit auf der Hightech-Messe neben einem Bett, das zwischen Industrierobotern und blinkenden Maschinen etwas deplatziert wirkt. Die Kondom-Erfindung, für die es bereits einen Designpreis gab, wird seit vergangenem Jahr auch in Deutschland vermarktet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare