Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet G20-Protestcamp

Hamburger Oberverwaltungsgericht verbietet G20-Protestcamp

Einreiseverbot für Nackt-Aktivistinnen

Kiew - Das russische Innenministerium hat einem Bericht des Onlinemagazins Glawred zufolge vier Frauen der ukrainischen Protestgruppe Femen zu unerwünschten Personen erklärt.

Russland will offenbar Einreiseverbot für Femen-Aktivistinnen

Der russische Innenminister Raschid Nurgalijew habe einen entsprechenden Auftrag für ein Einreiseverbot der Femen-Frauen gegeben, schreibt die Gruppe in ihrem Blog Femen Livejournal.com. Der Vorwurf: Die drei Frauen seien “als Journalisten getarnt in das Wahllokal gelangt und haben mit einem Striptease die öffentliche Ordnung gestört und den russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin beleidigt“.

Am vergangenen Sonntag hatte Femen ein Moskauer Wahllokal gestürmt, um gegen Wahlbetrug zu demonstrieren. Auf ihren Oberkörpern hatten sie “Ich stehle für Putin“ und “Kreml-Ratten“ geschrieben, außerdem riefen sie: “Putin ist ein Dieb.“

Nackt-Alarm in der Ukraine: Die spektakulärsten Demos von FEMEN

NACKTivistinnen ziehen sich schon wieder aus: Die Demos von FEMEN

Eine vierte Aktivistin war Mitte Februar verhaftet worden. Während einer Protestaktion vor der Konzernzentrale von Gazprom, konnte sie mit einer ukrainischen Fahne auf das Firmengelände gelangen.

In den nächsten Tagen werden die Frauen aus der Moskauer Haftanstalt Nummer Eins entlassen und sollen danach fünf Jahre keine Einreiseerlaubnis mehr für Russland erhalten.

Auch gegen die russischen Aktivistinnen der Punk-Gruppe Pussy-Riots gehen die Behörden hart vor. Am Mittwoch hatte ein Moskauer Gericht U-Haft für zwei Frauen im Alter von 22 und 23 Jahren angeordnet, ihnen droht eine achtjährige Gefängnisstrafe. Ende Februar hatten sie vor dem Altar der Orthodoxen Erlöser-Kathedrale ein Flash-Mob-Gig veranstaltet.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
Für Trophäen-Jäger in den USA dürfte diese Nachricht richtig Freude bereiten: Das US-Innenministerium will die Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark von der Liste der …
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher
Ein Einbruch in die eigene Wohnung ist ein absoluter Albtraum für jeden. Für einen Mann aus den USA wurde es sogar überaus bizarr. Denn er fand den Täter gemütlich auf …
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher
Defekter Kühlschrank verursachte Hochhausbrand in London
Die Ursache des schrecklichen Feuers im 24-stöckigen Grenfell Tower ist gefunden. Doch es geht auch um die Frage, warum sich die Flammen so schnell ausbreiten konnten. …
Defekter Kühlschrank verursachte Hochhausbrand in London

Kommentare