+
Feuerwehr und Rettungskräfte sind am eingestürzten Wohnhaus in Los Cristianos im Einsatz.

Fünfstöckiges Gebäude in Schutt und Asche

Zwei Tote und fünf Vermisste nach Hauseinsturz in Teneriffa

Los Cristianos - Zwei Frauen sind tot, fünf Menschen sind vermisst: Auf der spanischen Ferieninsel Teneriffa ist ein fünfstöckiges Wohnhaus eingestürzt. Was ist die Ursache des Einsturzes?

Nach dem Einsturz eines Wohnhauses auf der spanischen Ferieninsel Teneriffa haben Rettungskräfte zwei Frauen tot aus den Trümmern geborgen. Fünf Bewohner des Gebäudes in der Ortschaft Los Cristianos im Süden der kanarischen Insel werden noch vermisst, wie die zuständige Stadtverwaltung von Arona am Freitag mitteilte.

Hochhaus in Teneriffa eingestürzt: Zwei Tote, fünf Verletzte

Hochhaus in Teneriffa eingestürzt: Sechs Tote

Nach dem Einsturz am Donnerstag waren drei Verletzte in Sicherheit gebracht worden. Einige Menschen, die zunächst als vermisst galten, waren zum Zeitpunkt des Unglücks nicht in dem Gebäude. Die Polizei ließ sicherheitshalber vier angrenzende Häuser räumen. Die 90 Bewohner wurden bei Verwandten oder in Hotels untergebracht. Die Ursache des Einsturzes ist weiterhin unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Charles Manson stirbt mit 83
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
Charles Manson stirbt mit 83
Ohne Reue: Serienmörder Charles Manson ist tot
Als Sektenführer stiftete Charles Manson seine Anhänger zu einer brutalen Mordserie an. Dabei wurde 1969 auch die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate getötet. Nun …
Ohne Reue: Serienmörder Charles Manson ist tot
Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Suche wird ausgeweitet
An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Verloren im Südatlantik. Seit Mittwoch wird ihr U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Nun wird die Suche nach dem …
Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Suche wird ausgeweitet
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?

Kommentare