+
Ein Eisbär auf Reisen.

Vater von Knut

Eisbär Lars zieht nach Aalborg um

Rostock - Eisbär Lars, Vater des berühmten Knut und von Fiete, hat den Rostocker Zoo verlassen. Der etwa 320 Kilogramm schwere Bär wurde am Mittwoch nach Aalborg (Dänemark) gebracht.

Einen Tag nach der Taufe des knapp vier Monate alten Fiete hat der Zoo Abschied genommen. "Die Pfleger waren schon ein bisschen traurig", sagte Zoosprecher René Gottschalk am Mittwoch.

Lars, der seit Mai 2012 in Rostock war, bekam noch eine ordentliche Portion Fleisch. Für den Transport wurde er nach einer Untersuchung kurzzeitig narkotisiert und in eine riesige Kiste verfrachtet. Schon kurze Zeit später wachte er wieder auf.

Der Umzug im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms war auch notwendig, da die Rostocker Bärenburg zu klein ist für gleich vier der weltgrößten Landraubtiere. Umziehen kennt Lars schon: Er wurde im Dezember 1993 in München geboren, war dann von 1999 an zehn Jahre lang in Berlin, bevor er über Wuppertal nach Rostock kam.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das „Christkind“ aus dem Berliner Zoo
Berlin - Konkurrenz für Tierpark-Eisbär Fritz: Im Berliner Zoo lebt ein kleiner Lippenbär. Wie am Dienstag bekannt wurde, ist das Männchen mit dem schwarzen Fell bereits …
Das ist das „Christkind“ aus dem Berliner Zoo
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Nach dem Fund einer getöteten Frau im brandenburgischen Müllrose gerät der Enkel unter Tatverdacht. Die Großfahndung nach dem 24-Jährigen endet tragisch - zwei …
Zwei Polizisten von Mordverdächtigem überfahren und getötet
Zwei Polizisten getötet: So schildert ein Anwohner die Tat
Müllrose - Ein junger Mann soll in Brandenburg seine Oma getötet haben. Er ergriff die Flucht - und überfuhr dabei zwei Polizisten. Mittlerweile konnte er gefasst …
Zwei Polizisten getötet: So schildert ein Anwohner die Tat
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?
Berlin - Der Fall des russlanddeutsches Mädchens, das eine Vergewaltigung erfunden und damit international Wellen geschlagen hatte, kommt vor Gericht.
„Fall Lisa“: Russlanddeutsches Mädchen (13) missbraucht?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare