+
Magnolienblüte im Regen: Über Pfingsten wird es nasskalt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Eisheilige lassen Temperaturen über Pfingsten abstürzen

Offenbach (dpa) - Pfingsten wird ungemütlich und nasskalt. Das Fest fällt mit den letzten beiden Eisheiligen-Tagen zusammen. Die Temperaturen stürzen um rund zehn Grad, dazu gibt es immer wieder Regen, im Norden wird es auch stürmisch.

In den Nächten ist lokal Frost möglich. Heute begann es im Süden zu regnen, bis Samstagnachmittag galt für weite Teile Süddeutschlands eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vor ergiebigem Dauerregen.

In anderen Regionen schien zwar noch die Sonne, aber die Temperaturen erreichten nicht mehr überall 20 Grad. Und es kommt noch schlechter: "Ab Samstag wird es kalt", sagte DWD-Meteorologe Thomas Ruppert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare