Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Gefährliche Stiele

Eishersteller ruft "Mini Choc Classic" zurück

Everswinkel - Im Sommer gibt es kaum etwas Besseres zur Kühlung als ein Eis am Stiel. Doch jetzt ist bei einer solchen Leckerei etwas nicht in Ordnung.

Im Eis am Stiel der Marke „Gut & Günstig“ haben Kunden Teile der Holzstiele im Eis entdeckt. Der Hersteller, die DMK Eis GmbH in Everswinkel, ruft deshalb das vorwiegend in Marktkauf- und Edeka-Märkten gehandelte Produkt „Mini Choc Classic, 12 Stück“ (600 ml-Packung) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2017 und der Kennzeichnung L 60121000 zurück. Verkauft wurden die Packungen in mehreren Bundesländern. 

Weitere Artikel und Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht betroffen. Kunden könnten die leere Verpackung gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons im Geschäft zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L.: Verdächtiger Lasterfahrer soll nach Deutschland
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L.: Verdächtiger Lasterfahrer soll nach Deutschland
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Ein Mann fährt mit einem Transporter direkt vor den Kölner Dom und läuft mehrmals in das weltberühmte Gotteshaus. Die Sicherheitskräfte wollen kein Risiko eingehen: Der …
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Im Baskenland wird eine Frauenleiche gefunden. Doch noch steht nicht fest, ob es sich um die vermisste Sophia L. aus Leipzig handelt.
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer
Frauen dürfen nun endlich Autofahren in Saudi Arabien. Das erlaubt eine Reform von Kronprinz Mohammed bin Salman, der den Ölstaat liberalisieren will.
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.