+
Krokusse im Schnee. Foto: Sebastian Gollnow

Dauerfrost

Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende

Offenbach (dpa) - Das kommende Wochenende verspricht vor allem Eines: eisige Temperaturen. Die Höchstwerte liegen am Freitag im Süden und Osten zwischen minus zwei und plus zwei Grad, sonst zwischen null und vier Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mitteilte.

In der Nacht zum Samstag liegen die Tiefstwerte bei minus zehn Grad, im Mittelgebirge kann es strengen Frost geben.

Am Samstag verdichtet sich laut DWD die Bewölkung von Nordosten her, sonst soll es sonnig und, abgesehen von einzelnen Schneeschauern an den Küsten, überall trocken bleiben. In der Nacht zum Sonntag fällt etwas Schnee und es kann glatt werden. Die Tiefstwerte sinken auf minus drei bis minus 14 Grad.

Am Sonntag strömt bei mäßigem, im Bergland teils auch stark böigem, Nordostwind kalte Festlandluft ins Land, so dass in der Osthälfte bei Höchstwerten zwischen null und minus sechs Grad Dauerfrost herrscht. Im Westen steigen die Temperaturen nach Angaben der Meteorologen wieder auf minus zwei bis plus zwei Grad an. In der Nacht zum Montag rechnen die Meteorologen im Süden und in der Mitte des Landes mit Tiefstwerten zwischen minus neun und minus 15 Grad und strengem Frost.

Ungewöhnlich ist dieser späte Frost laut DWD aber nicht. "Wir beobachten häufig Spätfrost bis in den März hinein", sagte der Meteorologe Sebastian Schappert. Bis zum meterologischem Frühlingsanfang am 1. März sei weiter mit eisigen Temperaturen zu rechnen.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutaler Raubüberfall: Polizei jagt Täter - Verdächtiger sieht Bushido verblüffend ähnlich
Nach einem brutalen Raubüberfall in Wilhelmshaven sucht die Polizei mit einem Phantombild nach einem der Räuber. Die Ähnlichkeit mit Bushido ist verblüffend.
Brutaler Raubüberfall: Polizei jagt Täter - Verdächtiger sieht Bushido verblüffend ähnlich
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Der Polizei gelang Mitte der Woche in Lüneburg ein wichtiger Schlag gegen die örtliche Drogen-Szene. Sie nahm den Kopf einer Bande fest und beschlagnahmte Heroin, …
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Polizei präsentiert Mega-Fund von Drogen-Razzia: Rocker der Hells Angels festgenommen
Mehr als eine Tonne Kokain: Diesen unglaublichen Fund einer Razzia in Hamburg hat die Polizei jetzt präsentiert - und neue Erkenntnisse zu den gefundenen Drogen …
Polizei präsentiert Mega-Fund von Drogen-Razzia: Rocker der Hells Angels festgenommen
Flixbus rast in Stauende - den Ersatzfahrer trifft es besonders schlimm
Ein Flixbus ist in einen im Stau stehenden Tanklaster auf der Autobahn A1 gekracht. Der Reisebus verursachte ein Trümmerfeld auf der Autobahn Richtung Hamburg. Den …
Flixbus rast in Stauende - den Ersatzfahrer trifft es besonders schlimm

Kommentare