+
Dieser Elch ist in eine Tierfoto-Falle an der A13 in Brandenburg getappt.

In Fotofalle getappt

Elche werden an Autobahn geblitzt

Eberswalde - Gehören die nicht eher nach Schweden? In Brandenburg wurden Elche an der Autobahn gesehen  - und auch noch geblitzt.

Zwei Elche sind auf einer Grünbrücke über der A 13 bei Teupitz „geblitzt“ worden. Anfang Juni seien sie gemütlich in eine Fotofalle gelaufen, teilte das Landeskompetenzzentrum Forst am Freitag mit. Solche Blitzer hat der Forstbetrieb zur Tierbeobachtung aufgestellt.

Elche werden seit einiger Zeit in Brandenburg gesichtet. Sie durchwandern das Land und halten sich mitunter auch länger in einem Gebiet auf. In diesem Jahr wurden bereits Exemplare im Oderbruch sowie in Wäldern in der Nähe von Berlin gesehen.

Die mächtigen Tiere kämen aus Polen, wo es immer mehr Elche gebe, hieß es. Brandenburg sei ein Durchzugsland für die großen Säugetiere, die bis zu 800 Kilogramm wiegen können, teilte eine Sprecherin des Thünen-Instituts für Waldökosysteme in Eberswalde mit. Sie bevorzugten offene Waldlandschaften, Feuchtgebiete und suchten die Ruhe. Im Brandenburg gibt es einen Managementplan zum Umgang mit Europas größter Hirschart. Das Dokument gilt zunächst bis 2018.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare