Tier war aus Zirkus ausgebrochen

Elefant erschlägt Mann mit Rüssel

Paris - Ein Zirkuselefant hat einen 84 Jahre alten Franzosen mit seinem Rüssel erschlagen. Der Mann sei seinen inneren Verletzungen erlegen, berichtete das regionale Online-Journal „La Marne“ am Montag.

Am Vortag hatte der Rentner in der Gemeinde Lizy-sur-Ourcq östlich von Paris mit Freunden Pétanque gespielt, in Deutschland meist als Boule bekannt. Dabei habe ihm plötzlich der zwei Tonnen schwere Elefant aus einem im Ort gastierenden Zirkus gegenübergestanden. Zuvor soll das Tier die Stromsperren seines Geheges mit Hilfe einer Plane überwunden haben. Es soll dann nach Augenzeugenberichten auf den alten Mann losgegangen sein und ihn mit dem Rüssel geschlagen und mit den Füßen getreten haben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare