+
Elefantenkuh Bibi (links, mit ihrer zweiten Tochter Panya, rechts) hat ihr Neugeborenes getötet.

Drama im Tiergehege

Elefantenkuh im Zoo Halle tötet Neugeborenes

Halle - Seit Monaten hatte der Zoo Halle der Geburt seines allerersten Elefantenbabys entgegengefiebert. Doch kaum war er auf der Welt, hat seine Mutter ihren Nachwuchs getötet.

Mehrere Zoomitarbeiter hätten noch versucht, am Dienstagmorgen den Angriff der etwa 3,5 Tonnen schweren Elefantendame Bibi auf ihren Nachwuchs abzuwehren, sagte Zoosprecher Tom Bernheim. Er fügte hinzu: "Es ist ein sehr trauriger Tag für uns“. 

Das getötete Tier wurde zur Untersuchung in die Pathologie ins benachbarte Leipzig gebracht. Es wäre das allererste Elefantenbaby gewesen, das in dem über 100 Jahre alten Zoo in Halle in Sachsen-Anhalt aufwächst. 

Im vergangenen Jahr war im Leipziger Zoo ein kleiner Dickhäuter von seiner Mutter kurz nach der Geburt zu Tode getrampelt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare