Mädchen wehrt sich in Ostfriesland

Elfjährige entkommt knapp einer Entführung

Uplengen - Ein elf Jahre altes Mädchen ist im ostfriesischen Uplengen wohl nur knapp einer Entführung entkommen. Der mutmaßliche Täter wurde gefasst.

Ein Mann hatte nach Polizeiangaben am Mittwoch versucht, das Kind an einer Bushaltestelle in sein Wohnmobil zu zerren. Die Elfjährige wehrte sich heftig, konnte sich befreien und vorbeifahrende Autofahrer auf sich aufmerksam machen. „Sie ist verletzt worden, aber nicht lebensbedrohlich“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Leer. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach einer mehr als dreistündigen Suche unter anderem mit einem Hubschrauber wurde der mutmaßliche Täter in seinem Wohnmobil festgenommen. Sein Fahrzeug war wenige Kilometer vom Tatort entfernt in der Nähe eines Windrads geparkt. Bei dem Verdächtigen handelt es sich den Beamten zufolge um einen 60-Jährigen aus dem Emsland. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst keine weiteren Angaben zu dem Übergriff machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meeresverschmutzung durch Plastik aus Textilien und Reifen
Genf (dpa) - Winzige Plastikpartikel aus synthetischer Bekleidung und Autoreifen verschmutzen die Meere nach einer neuen Studie in bislang nicht bekanntem Ausmaß. Die …
Meeresverschmutzung durch Plastik aus Textilien und Reifen
Mann will Spenden sammeln und stirbt bei Video-Marathon
Virginia Beach - Brian Vigneault (35) wollte Spenden sammeln, dafür veranstaltete der Vater dreier Kinder einen Live-Stream auf dem Gaming-Portal Twitch. Der bekannte …
Mann will Spenden sammeln und stirbt bei Video-Marathon
Studie: Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen
Daran haben einige Experten lange gezweifelt: Manche Länder könnten bis 2030 eine Lebenserwartung von 90 Jahren erreichen. Auch die Deutschen werden älter - und die …
Studie: Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen
Krebs in EU: Sterberate sinkt bei Frauen langsamer
Seit 1988 wurden in der EU Millionen Todesfälle vermieden, weil Krebs verhindert oder früh erkannt und geheilt werden konnte. Obwohl die Sterberate insgesamt sinkt, sind …
Krebs in EU: Sterberate sinkt bei Frauen langsamer

Kommentare