+
Ermittler am Tatort in Hegenheim, wo ein 13-Jähriger seinen 12-jährigen Klassenkameraden erschossen haben soll.

Drama im Schulbus

Elsass: 12-Jähriger erschossen - 13-Jähriger verhaftet

Hegenheim - In einem vollbesetzten Schulbus zieht einer der Mitschüler eine Waffe - und drückt ab. Ein 12-Jähriger stirbt. War es Absicht oder ein Versehen?

Ein zwölf Jahre alter Schüler ist im französischen Hegenheim in einem Schulbus von einem Geschoss getroffen worden. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Der Junge starb an seinen Verletzungen. Ein 13 Jahre alter Mitschüler wurde festgenommen.

Nach Angaben von Staatsanwalt Dominique Alzéari blieb zunächst unklar, ob der Vorfall im Elsass nahe Basel ein Unfall oder eine vorsätzliche Handlung war, wie der Sender France 3 am Montag berichtete.

Zum Zeitpunkt des Geschehens seien 34 Kinder in dem Schulbus gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein "Novembersommer"
Offenbach (dpa) - Nach einem kühlen und winterlichen Start in die Woche wird das Wetter in Deutschland nach und nach milder. Bis Montagabend dominiere noch kühle …
Auf Schnee und kühle Witterung folgt ein "Novembersommer"
Mann entdeckt nach dem Aufwachen Grusel-Fotos auf dem Handy
Seit Monaten wird der Twitter-User Adam Ellis angeblich von einem toten Kind heimgesucht. Bisher konnte er der Welt nur skizzierte Bilder und die Erlebnisse mit „Dear …
Mann entdeckt nach dem Aufwachen Grusel-Fotos auf dem Handy
16-jährige Zirkusartistin stürzt vor Augen der Zuschauer in die Tiefe
Schockmoment während der Vorstellung: Eine 16-jährige Zirkusartistin ist im thüringischen Pößneck in die Tiefe gestürzt.
16-jährige Zirkusartistin stürzt vor Augen der Zuschauer in die Tiefe
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen ist eine Frau getötet worden. Ihr kleiner Sohn hatte die Polizei alarmiert.
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei

Kommentare