Eltern von 2009 ermordetem Baby verhaftet

Jüterbog - Zwei Jahre nachdem ein Elternpaar aus Brandenburg sein neugeborenes Baby tötete und vergrub, sind die Frau und der Mann verhaftet worden. Ein Hinweis brachte die Polizei auf die Spur.

Durch einen Hinweis erfuhr die Polizei am Samstag von der Tat im 70 Kilometer südlich von Berlin gelegenen Jüterbog. Die 37-jährige Frau gestand nach Angaben der Polizei die heimliche Geburt des Kindes. Der Mann soll nach ersten Ermittlungen das Baby an sich genommen und vergraben haben. Im Garten fanden Polizisten die Überreste der Babyleiche. Der Frau und dem 34-jährigen Mann wird gemeinschaftlich begangener Mord vorgeworfen. Sie wurden verhaftet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare