Eltern krachen in Unfallstelle der Töchter

Ahlen - Zwei Schwestern sind am Freitag auf eisglatter Straße in Nordrhein-Westfalen verunglückt - als kurze Zeit später die alarmierten Eltern zu Hilfe eilten, kam es erneut zum Unfall.

Auch der Wagen der Eltern geriet ins Rutschen und rammte einen Streifenwagen, der die Unfallstelle absicherte. Die Töchter waren bei in Ahlen mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und frontal mit einem Kleinlaster zusammengestoßen. Die 19- jährige Fahrerin wurde schwer verletzt, ihre 23-jährige Schwester auf dem Beifahrersitz leicht. D

ie Eltern blieben unverletzt, als ihr Auto gegen den Polizeiwagen stieß, doch der 38 Jahre alte Beamte in dem Fahrzeug verletzt sich leicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experte: Haie vor Mallorcas Küste "keine wirkliche Gefahr"
Palma (dpa) - Trotz der Haisichtungen vor Mallorca müssen sich Urlauber einem Experten zufolge keine großen Sorgen vor einem Angriff machen.
Experte: Haie vor Mallorcas Küste "keine wirkliche Gefahr"
Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Nach mehr als drei Monaten scheint der Doppelmord an einem Unternehmer-Ehepaar aus Wuppertal nun geklärt. Gegen ihren Enkel wurde Haftbefehl erlassen.
Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Ein schlimmer Unfall ereignete sich im Saarland. Ein Vater vergaß, bei seinem Auto die Handbremse zu ziehen, als er nach seiner Tochter sah.
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Eine Frau ist mit ihrer Klage gegen eine Vorschrift der Berliner Polizei zur Mindestgröße von Polizisten gescheitert. 
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein

Kommentare