+
Die Polizei sucht am Tatort nach Beweismaterial

Mord an Elfjähriger: Video zeigt mutmaßlichen Täter

Emden - Nach dem gewaltsamen Tod einer Elfjährigen ist die Polizei bei der Auswertung der Parkhaus-Videos der “Emder Zeitung“ zufolge einen Schritt weitergekommen.

Wie das Blatt am Montag in seiner Online-Ausgabe berichtete, zeigen Bilder den mutmaßlichen Täter - einen Mann - und sein späteres Opfer. Auf dem Video soll genau zu sehen sein, wo beide entlanggehen.

Eine Polizeisprecherin sagte der Nachrichtenagentur dpa: “Das kann ich so nicht bestätigen“. Weitere Informationen gebe es erst bei der Pressekonferenz am Nachmittag. Das Mädchen war am Samstag in einem Parkhaus im Zentrum der Stadt tot entdeckt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebe klauen Gebiss aus Auto
Ungewöhnliche Beute bei einem Autoaufbruch: Unbekannte haben aus einem Wagen in Ludwigshafen eine Box mit einer Zahnprothese gestohlen.
Diebe klauen Gebiss aus Auto
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Vorwürfe zurück
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten diese ab. …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Vorwürfe zurück
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Alle aktuellen …
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet
Nach knapp fünf Monaten geht der Prozess gegen den Waffenlieferanten vom Münchner Amoklauf in die Zielgerade. Auch wenn viele Fragen offen blieben: Ein Urteil ist in …
Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

Kommentare