L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
+
Emma Tapping überschüttet ihre drei Kinder förmlich mit Weihnachtsgeschenken.

Mutter überschüttet ihre Kinder mit Geschenken

Was diese Frau zu Weihnachten macht, ist unglaublich

Isle of Man - Emma Tapping ist dem Shopping-Wahn verfallen. Doch statt Kleider, Schuhe oder Röcke für sich zu kaufen, überschüttet sie lieber ihre drei Kinder mit Geschenken.

Für unglaubliche 1500 Pfund (1782,75 Euro) kaufte Tapping in diesem Jahr Weihnachtsgeschenke für ihre Kinder. Zum Vergleich: Ein Deutscher gibt im Durchschnitt rund 280 Euro für Präsente zum 24. Dezember aus. Der Berg an Geschenken für ihre Kids Mia (14), Ella (10) und ihr Baby Tatum begräbt fast den Baum unter sich. 

Doch die 36-jährige Mutter sieht nichts Falsches in ihrem Verhalten: „Ich liebe es, ihre Gesichter zu sehen, wenn sie ihre Geschenke auspacken“, meinte sie im Interview mit dem Nachrichtensender Channel 5. Sie ist sich aber auch bewusst, dass sie „übertreibt an Weihnachten, definitiv“. Im vergangenen Jahr lagen für jedes ihrer Kinder 85 Päckchen unter dem Weihnachtsbaum; in diesem Jahr sind es sogar 96. 

Der mächtige Berg an Geschenken hat allerdings einige Nachteile, weiß Tapping: „Es ist ein bisschen wie Jenga spielen - wenn man das falsche Päckchen herauszieht, dann kann es schon passieren, dass ein Kind für Stunden verschwunden ist.“

Weil es auf ihrer Heimatinsel „Isle of Man“ in der irischen See nicht alles bekommt, was sie ihren Kindern unter den Baum packt, fährt sie dafür extra aufs Festland nach Liverpool.

Patrick Steinke

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Fast 800 Menschen müssen Hochhaus in Dortmund verlassen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Fast 800 Menschen müssen Hochhaus in Dortmund verlassen
Mädchen stirbt offenbar an pestizidbelasteter Mandarine
Das Mädchen hatte die Mandarine auf einem Weg in der Provinz Corrientes gefunden und gegessen. Noch bevor die Zwölfjährige ins Krankenhaus kam, starb sie.
Mädchen stirbt offenbar an pestizidbelasteter Mandarine

Kommentare