Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte

Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte
+

Entsetzliches Video aus Spanien

Lehrer prügelt wie wild auf Schüler ein

Melilla - Ein im Internet verbreitetes Video von einem prügelnden Lehrer hat in Spanien Empörung ausgelöst. Wie wild schlägt der Mann auf einen 13 Jahre alten Schüler ein.

Der Film, der in einer Schule in der spanischen Nordafrika-Exklave Melilla aufgenommen wurde, zeigt einen Lehrer, der in einem Klassenzimmer wild auf einen 13-jährigen Jungen einschlägt. Die Szene wurde von einem anderen Schüler heimlich gefilmt und ist nun auf der Internetseite des Radiosenders Cope zu sehen.

Wie die Stadtverwaltung von Melilla am Mittwoch mitteilte, leitete die Polizei Ermittlungen ein. Die Stadt kündigte an, sie werde in einem Gerichtsverfahren als Nebenkläger auftreten. Bürgermeister Juan José Imbroda bezeichnete die Prügelszenen als „widerlich und abscheulich“.

Der Zwischenfall hatte sich in einer Schule für marokkanische Kinder ereignet, die der Regierung in Marokko unterstellt ist. Imbroda plädierte dafür, die Einrichtung unter die Kontrolle des spanischen Bildungsministeriums zu stellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte
Laut Medienberichten hat es eine Gewalttat in Lübeck gegeben. Die Polizei Lübeck bestätigt bislang einen Einsatz.
Medienbericht: Gewalttat in Lübeck - Mehrere Verletzte
Meteorologen erwarten erste große Hitzewelle
Die Feuerwehr rückt aus, damit Bäume nicht verdursten. Und auf manchen Friedhöfen sind wegen Brandgefahr keine Grabkerzen mehr erlaubt. Aber wer glaubt, in diesem Sommer …
Meteorologen erwarten erste große Hitzewelle
Wurde 16-jähriger Sulemane ermordet? Polizei sucht dringend Zeugen
Wurde der 16-jährige Sulemane ermordet? Am Dienstag wurde Sulemane Vicente MACELE tot aus dem Main geborgen. Jetzt hat die Polizei einen Verdacht.
Wurde 16-jähriger Sulemane ermordet? Polizei sucht dringend Zeugen
Weltkriegsgranate explodiert in Transporter-Kofferraum auf Autobahn
Eine Granate explodierte im Kofferraum eines Pickups des Kampfmittelräumdienstes  mitten auf der Autobahn.
Weltkriegsgranate explodiert in Transporter-Kofferraum auf Autobahn

Kommentare