+
Ekel-Unfall wegen Unwetter im Emsland: Fahrbahn total verdreckt.

Krasser Unfall im Emsland

Riesige Sauerei: Sturmböe trifft Lkw - große Sauerei durch 20 Tonnen Hühner-Kot

Eine Sturmböe drückt im Emsland in Niedersachsen einen Lastwagen von der Fahrbahn und beschädigt ihn stark. Was mit der Ladung vom Lkw passiert, ist eklig.

  • Das heftige Wetter hat für einen teuren Unfall im Emsland gesorgt
  • Ein Lkw wurde in Niedersachsen vom Wind erfasst und von der Fahrbahn abgebracht
  • Seine Ladung: 20 Tonnen Hühner-Mist
  • Der Schaden im Emsland beträgt etwa 15.000 Euro

Emsland – Für diesen Lkw-Fahrer war dieser Mittwoch vermutlich schon am Vormittag gelaufen: Der41 Jahre alte Mann war mit seinem Lastzug auf der Lingener Straße in Richtung Wietmarschen in der Grafschaft Bentheim in Niedersachsen unterwegs – und erlitt gegen 10.20 Uhr einen folgenschweren Verkehrsunfall, wie die Polizeiinspektion Emsland mitteilte. 

Wind beschädigt Lkw im Emsland: 20 Tonnen Hühner-Mist an Bord in Niedersachsen

Erst vor wenigen Tagen gab es in Niedersachsen einen weiteren tragischen Verkehrs-Unfall: Eine Frau in Osnabrück hatte einen Niesanfall im Autoverlor die Kontrolle über ihr Auto und krachte in ein Haus, wie nordbuzz.de* berichtet. 

Der Lkw an diesem Mittwoch krachte gegen etwas anderes: Eine heftige Wind-Böe erfasste seinen LKW und schleuderte ihn gegen einen Baum am Straßenrand. Bei dem Aufprall wurden sogar die Heckklappen abgerissen! Der starke Windstoß zerriss auch den Auflieger seines Sattelzugs, sodass ein Teil der Ladung auf die Straße stürzte. Und hier wird es richtig eklig: Die LKW-Ladung bestand aus 20 Tonnen Hühner-Mist! 

Mehr News aus der Region: Schrecklicher Fund in Gülle-Tank – Mensch in Lebensgefahr!

Hühner-Kot im Emsland: Reinigungsarbeiten werden teuer

Eine ziemlich schwere Ladung hatte vor Kurzem auch ein Paar in Hamburg in ihrem Auto dabei – allerdings war die, anders als Hühner-Mist, illegal. Der Fund machte die Beamten fassungslos. Nordbuzz.de* hat die Details. 

Der Schaden an dem unglückseligen Lkw und der mit Hühner-Mist verdreckten Straße beläuft sich auf auf etwa 15.000 Euro. Der LKW-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Verletzt wurde niemand. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten allerdings waren extrem aufwändig.

frs

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teenager gesteht: 16-Jährigen in der Nähe der Schule erwürgt
Ein 14-Jähriger soll seinen älteren Mitschüler erwürgt haben, weil der seine Gefühle nicht erwiderte. Der Teenager steht nun vor Gericht. Ein grausiger und verstörender …
Teenager gesteht: 16-Jährigen in der Nähe der Schule erwürgt
Vermisste Rebecca: Eine neue Spur führt nach Polen 
Rebecca Reusch aus Berlin bleibt vermisst. Die Kripo konnte offenbar weitere Indizien sammeln. Die Anwältin des Schwagers äußerte eine merkwürdige These. Schwester …
Vermisste Rebecca: Eine neue Spur führt nach Polen 
29 Tote bei Busunglück auf Madeira - Unfall ereignete sich nur 200 Meter vom Hotel entfernt
Auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira ist am Mittwoch ein Touristenbus schwer verunglückt - Es gab 29 Tote. Die Opfer waren wohl alle aus Deutschland. Besonders …
29 Tote bei Busunglück auf Madeira - Unfall ereignete sich nur 200 Meter vom Hotel entfernt
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
19-Jährige Amerikanerin verunglückt selbst beinahe tödlich, als sie einem Kind zu Hilfe eilt. Jetzt liegt sie selbst mit schweren Verletzungen im Krankenhaus
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg

Kommentare