Verantwortungslose "Mama"

Lebensmüde Enten-Familie überquert Autobahn - Video

  • schließen

Toronto - Eine verantwortungslose Enten-Mama lotste ihre acht kleinen Küken über eine vierspurige Schnellstraße. Wie durch ein Wunder kamen alle wohlbehalten auf der anderen Seite an. Nochmal Glück gehabt!

In Kanada erregte eine offenbar lebensmüde Enten-Mutter die Aufmerksamkeit eines Kameramannes. Das kanadische Nachrichtenportal CTV News, bei dem der Mann angestellt ist, postete das Video daraufhin im Internet. Offenbar filmte der Reporter das Geschehen von einer Brücke oder Überführung aus. Auf dem Video ist eine Entenmutter zu sehen, die unbeirrt den Weg über eine Autobahn einschlägt. Ihre acht Küken haben offenbar so ihre Zweifel, an der Aktion, denn die bleiben mehrmals verängstigt stehen und zweifeln womöglich am Verstand ihrer Mutter.

Diese aber nimmt sich sogar die Zeit, ein paar Schritte zurück zu watscheln, um die Küken zu ermutigen. Zwischendurch bleibt die Enten-Familie stehen, um Autos vorbeizulassen, um dann ihren Weg fortzusetzen. Einmal ist es ganz knapp für eines der Küken geworden. Es sieht so aus, als sei es von einem Fahrzeug beinahe erfasst und ein Stück weggeweht worden. Am Ende aber hat es die neunköpfige Familie wie durch ein Wunder auf die andere Seite der Straße geschafft. Das war knapp!

maz

Rubriklistenbild: © CTV Network

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf acht Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare