Entführter Hesse in Griechenland freigelassen

Athen - Ein in Hessen lebender Pakistaner hat in Griechenland eine Entführung überstanden. Der Mann aus Oberursel sei bei der vereinbarten Lösegeldübergabe freigelassen worden.

Den Angaben nach hatte der Pakistaner Verwandte in Griechenland besucht und war dabei von Unbekannten verschleppt worden. Bei seinem Bruder in Maintal ging die Forderung nach Lösegeld in fünfstelliger Höhe ein. Nach Einschätzung der Behörden schwebte der Entführte in Lebensgefahr.

Deutsche und griechische Polizisten arbeiteten bei den Ermittlungen trotz Schwierigkeiten zusammen. Am Tag der geplanten Lösegeldübergabe am Montag sei ganz Athen von einer gewalttätigen Großdemonstration in Atem gehalten worden, berichtete das LKA. Trotzdem sei der Entführte gefunden worden, das vorbereitete Lösegeld sei sichergestellt worden. Die Täter seien weiterhin unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare