Entführung vorgetäuscht: Mordanklage gegen Eltern

Sydney - Tränenreich hatte eine Mutter in Sydney vor neun Monaten das Verschwinden ihrer sechs Jahre alten Tochter gemeldet. Das Kind sei aus ihrem Bett entführt worden, behauptete sie. Jetzt kam die schreckliche Wahrheit ans Licht 

Am Freitag fanden die australischen Ermittler Skelett-Teile der Kleinen in der Nähe des Wohnhauses. Die Mutter (28) und der Stiefvater (31) des Mädchens wurden wegen Mordverdachts festgenommen. Die sterblichen Überreste wurden nach Angaben der Polizei zur Identifizierung in ein Labor gebracht. Die kleine Kiesha wäre am Freitag sieben Jahre alt geworden. Ihr Verschwinden hatte landesweit Schlagzeilen gemacht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare