Entlaufener Strauß kehrt im Taxi zurück

Moskau - In einem Großraumtaxi ist ein entlaufener Strauß in seinen Zirkus zurückgekehrt. In seinem Versteck hatte er offenbar dem kulinarischen Vergnügen gefrönt.

Ein Spaziergänger hatte den Vogel in einem Wald auf der russischen Pazifik-Halbinsel Kamtschatka entdeckt und den Zirkusdompteur informiert. Dieser lockte seinen drei Tage zuvor entlaufenen Schützling an und ließ sich dann mit ihm nach Hause fahren. Das teilte der Zirkus “Anastassija“ am Donnerstag nach Angaben der Agentur Interfax mit.

Der Strauß, als Albino ein besonders seltenes Exemplar seiner Art, habe seine Flucht offenbar heil überstanden. In seinem Versteck fand der Riesen-Laufvogel alles nach seinem Geschmack: Am liebsten frisst er Gräser, Blätter und Insekten.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, und 20 Verletzte. 
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Rom - Angehörige warten verzweifelt auf Nachrichten von den Verschütteten. Doch die Hoffnung, nach dem Lawinenunglück an dem Hotel in den Abruzzen noch Überlebende zu …
Lawinenunglück in Italien: Hoffnung auf Überlebende schwindet
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
New York - Als Kontrastprogramm zur Vereidigung von Donald Trump als US-Präsident will eine New Yorker Bar am Freitag niedliche Tiervideos zeigen.
Bar zeigt statt Trumps Vereidigung niedliche Tiervideos
Mann fährt in Melbourne absichtlich in Menschenmenge
Sydney (dpa) - Ein Mann ist in der australischen Stadt Melbourne mit seinem Auto in eine Menschenmenge gefahren und hat drei Menschen getötet. Mindestens 20 weitere …
Mann fährt in Melbourne absichtlich in Menschenmenge

Kommentare