Entlaufener Tiger in Rumänien erschossen

Bukarest - Ein aus einem Zoo entlaufener Tiger ist in Rumänien erschossen worden. Als die Tiger-Dame aggressiv wurde, legte ein Jäger an und erschoss das Tier.

Das 14 Jahre alte weibliche Raubtier war durch die Unachtsamkeit eines Pflegers aus dem Tierpark im siebenbürgischen Hermannstadt (Sibiu) entkommen und streifte stundenlag durch die Stadt. Nach einer großräumigen Fahndung wurde die Tigerdame am Dienstag in einem Wald am Stadtrand von Polizisten, Feuerwehrleuten, Hobbyjägern und Tierärzten umzingelt und zunächst mit einer Beruhigungsspritze angeschossen. Daraufhin wurde das im Zoo geborene und dort aufgewachsene Tier aggressiv, so dass ein Jäger schließlich einen todlichen Schuss abgab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare