+
Um die zehn Stunden versuchten australische Spezialisten, das Mädchen von der vermeintlichen Bombe zu befreien.

Entwarnung: Hals-Bombe war nur eine Attrappe

Sydney - Die vermeintliche Bombe am Hals einer überfallenen Millionärstochter in Australien war eine Attrappe. Wie sich herausstellte, enthielt das Paket gar keinen Sprengstoff.

Die vermeintliche Bombe am Hals einer in Sydney überfallenen Millionärstochter war eine Attrappe. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie hatte die 18-Jährige erst um kurz vor Mitternacht nach zehnstündigem Drama befreit. Das Drama spielte sich am Mittwoch in einer der wohlhabendsten Vororte von Sydney in Australien ab.

Wie sich herausstellte, enthielt das Paket gar keinen Sprengstoff. “Das war eine sehr, sehr aufwendige Attrappe“, sagte der stellvertretende Polizeichef Mark Murdoch. “Es sah absolut wie eine echte Bombe aus.“

Ein Einbrecher war am Mittwochnachmittag in die Villa eingedrungen, hatte die Schülerin, die allein zu Hause war, überfallen und ihr eine komplizierte Apparatur um den Hals gelegt, die er mit Ketten befestigte. Es handele sich um eine Bombe, die er jederzeit detonieren könne, sagte der Mann. “Der Eindringling hinterließ Anweisungen“, sagte Murdoch. “Sie waren sehr präzise und so geschrieben, dass wir glauben mussten, es mit einer echten und ernsten Bedrohung zu tun zu haben.“

Die Polizei hielt sich mit präzisen Einzelheiten zurück, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Zeitungen berichteten aber, dass der Mann einen Erpresserbrief hinterließ. Die Familie gehört zu den reichsten Einwohnern Sydneys.

Der Mann verschwand anschließend. Die Fahndung nach dem Täter blieb zunächst erfolglos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare