Eine Ärztin im Krankenhaus beschreibt eine Tafel zum Thema Coronavirus
+
Die Coronavirus-Zahlen in Baden-Württemberg sinken nur langsam.

Covid-19 in Baden-Württemberg

Entwicklung des Coronavirus in Baden-Württemberg: Wichtige Zahlen im Überblick

Baden-Württemberg kämpft weiter gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Strenge Regeln sollen dazu beitragen - doch die Zahlen sinken nur langsam.

Das Coronavirus breitet sich weiter aus, die Zahl der Neuinfektionen sinkt nur langsam. Und das, obwohl Bund und Länder mit harten Maßnahmen versuchen die zweite Welle abzufedern. Das berichtet echo24.de* im aktuellen Coronavirus-Ticker für Baden-Württemberg* mit allen relevanten Zahlen.

In Baden-Württemberg gibt es bislang 136.390 Coronavirus-Infektionen, wovon schätzungsweise 90.037 Personen bereits genesen und 2.530 Personen in Verbindung mit Sars-CoV-2 verstorben sind. Im Stadtkreis Heilbronn sind zurzeit 2.304 Infektionen mit Sars-CoV-2 bestätigt, im Landkreis Heilbronn sind es aktuell 3.951 Fälle. Der Hohenlohekreis verzeichnet 1.5483 Coronavirus-Infektionen (Stand 24. November 2020). *echo24.de ist Teil des Ippen Digital Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare