Auf dem Schulhof

Er dealte mit Oregano - 15-Jähriger verurteilt

Düsseldorf - Am Donnerstag musste sich ein 15-jähriger Schüler wegen Drogenhandels mit Oregano vor Gericht verantworten. Nun gaben die Geschworenen die Strafe des minderjährigen Dealers bekannt.

Ein 15-Jähriger hat einem Mitschüler auf einem Düsseldorfer Schulhof drei Gramm Oregano als Marihuana angedreht. Anschließend versuchte er, 65 Euro von dem Jungen zu erpressen. Das trug ihm am Donnerstag einen Prozess wegen Drogenhandels und räuberischer Erpressung ein. Denn auch der Handel mit Stoffen, die keine Betäubungsmittel sind, aber als solche ausgegeben werden, ist strafbar.

Der Jugendliche habe die Vorwürfe dabei eingeräumt, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Amtsgerichts. Das Gericht habe ihn daraufhin für ein halbes Jahr unter Beobachtung des Jugendamtes gestellt und ihm 23 Arbeitsstunden aufgebrummt. Sollte er sich in den kommenden Monaten nichts mehr zuschulden kommen lassen, werde das Verfahren gegen ihn eingestellt. 

Die Verhandlung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Joggerin ermordet - Angeklagter: "In mir war Aggression"
Nichtsahnend joggt eine Frau in der Nähe von Freiburg durch Weinberge. Ein Mann greift sie an, vergewaltigt und tötet sie. Im Prozess kann er sich die Tat nicht erklären.
Joggerin ermordet - Angeklagter: "In mir war Aggression"
Schul-Tragödie: Direktor bricht bei Rede zusammen und stirbt
Eine traurige Nachricht erschüttert ganz Ellwangen: Der beliebte Direktor eines Gymnasiums starb völlig unerwartet, als er eine Rede hielt. 
Schul-Tragödie: Direktor bricht bei Rede zusammen und stirbt
Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen
Berlin (dpa) - Die Wölfe in Deutschland haben sich weiter vermehrt. 60 Rudel sind wissenschaftlich nachgewiesen, 13 mehr als vor einem Jahr.
Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen
Krebs durch Pommes? EU beschließt Acrylamid-Verordnung
Tierversuche deuten auf eine Krebsgefahr durch Acrylamid hin. Nun hat die EU neue Vorschriften beschlossen, um den Stoff im Essen zurückzudrängen. Pommes sollen zum …
Krebs durch Pommes? EU beschließt Acrylamid-Verordnung

Kommentare