Nahe Beverly Hills

Erdbeben erschüttert Los Angeles

Los Angeles - Nur zehn Kilometer von Beverly Hills entfernt, hat in der Millionenmetropole Los Angeles an der US-Westküste hat am Montagmorgen (Ortszeit) die Erde gebebt.

Die US-Geologiebehörde verzeichnete ein Beben der Stärke 4,4. Zunächst hatte sie einen Wert von 4,7 gemeldet. Laut Feuerwehr gab es zunächst keine Berichte über Schäden oder Verletzte.

Das Zentrum des Bebens habe nur zehn Kilometer nördlich vom Promi-Wohnort Beverly Hills entfernt und in 8,5 Kilometer Tiefe gelegen, so die Behörde. Laut einem Bericht der „Los Angeles Times“ war es in großen Teilen von Süd-Kalifornien zu spüren. Für das U-Bahn-System in Los Angeles waren Verspätungen angesagt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Comedypreis: Ehrenauszeichnung geht an Ottfried Fischer
Am Dienstag wird in Köln der deutsche Comedypreis 2017 verliehen. Den Ehrenpreis erhält dieses Jahr der Kabarettist und Schauspieler Ottfried Fischer.
Deutscher Comedypreis: Ehrenauszeichnung geht an Ottfried Fischer
Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten
Wiesbaden (dpa) - Auf Deutschlands Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres 2122 Menschen ums Leben gekommen. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten im …
Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten
Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht
Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird tot in der Wohnung der Eltern gefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht. Noch kurz vor der Tat hat …
Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht
Mädchen (2) die Kehle durchgeschnitten - Vater auf der Flucht
Schweres Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater soll auf der Flucht sein. Er ist dringend tatverdächtig.
Mädchen (2) die Kehle durchgeschnitten - Vater auf der Flucht

Kommentare