+
Ein Mann kümmert sich nach dem Erdbeben in Indien um seine Frau.

Manipur

Tote bei schwerem Erdbeben in Indien

Neu Delhi - Ein schweres Erdbeben hat den Nordosten Indiens erschüttert. Mehrere Menschen starben, zahlreiche wurden verletzt.

Nach dem schweren Erdbeben in Nordosten Indiens haben die Rettungskräfte sechs Leichen geborgen. Im indischen Bundesstaat Manipur kamen nach offiziellen Angaben fünf Menschen ums Leben, als am Montagmorgen Wände einstürzten und Steine herabfielen. Im benachbarten Bangladesch starb ein Mensch, als die Bewohner eines Hauses in Panik nach draußen stürmten.

In Indien seien mehr als 40 Menschen durch das Beben verletzt worden, sagte J. Suresh Babu, ein ranghoher Regierungsbeamter von Manipur. In Bangladesch wurden mindestens zehn Menschen in Krankenhäusern behandel. Vier Menschen seien verletzt worden, als ein Haus im nord-östlichen Distrikt in sich zusammenfiel, sagte Polizeisprecher Mozammel Haque. Die Erschütterungen waren auch in Myanmar und Bhutan zu spüren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare