+
In Christchurch kamen im Februar vor einem Jahr mehr als 180 Menschen bei einem massiven Erdbeben ums Leben

Erdbeben-Serie erschüttert Christchurch

Wellington - Eine Erdbeben-Serie hat die neuseeländische Stadt Christchurch zu Jahresbeginn erneut erschüttert.

In der Nacht zu Montag wurden nach Angaben der nationalen Erdbebenwarte GeoNet neun Beben gemessen, zwei davon mit einer Stärke von über 5. Berichte von Schäden oder Verletzten gab es zunächst nicht. Aber in rund 10 000 Haushalten fiel der Strom aus.

In Christchurch kamen im Februar vor einem Jahr mehr als 180 Menschen bei einem massiven Erdbeben ums Leben. Seitdem lassen kleinere Erdstöße die Einwohner nicht zur Ruhe kommen. Kurz vor Weihnachten hatte ein deutlich spürbares Beben die Einwohner erneut erschreckt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare