Stärke 6,9

Schweres Erdbeben im Südpazifik erschüttert Vanuatu

Port Vila - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 hat sich vor Vanuatu im Südpazifik ereignet. Schäden hat es im kleinen Inselstaat wohl nicht gegeben.

Der Inselstaat Vanuatu im Südpazifik ist am Sonntag von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ereignete sich das Beben mit einer Stärke von 6,9 rund 80 Kilometer vor der Küste in einer Tiefe von mehr als 30 Kilometern. Informationen über Schäden in der häufig von Erdbeben heimgesuchten Region gab es zunächst nicht.

„Nach allen uns verfügbaren Daten ... ist die Tsunami-Bedrohung durch dieses Erdbeben nahezu vorüber“, teilte das Pazifik-Tsunami-Warnzentrums PTWC am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Im Oktober hatte es in Vanuatu ein Beben der Stärke 7,3 ergeben, das keine Schäden verursachte. Das aus mehr als 80 Eilanden bestehende Archipel liegt etwa 2000 Kilometer nordöstlich von Australien und hat rund 270.000 Einwohner.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben
Bisher drei Tote, der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Schuld ist das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben
Weg nach St. Anton frei: Straßensperren nach Lawinengefahr aufgehoben
Der österreichische Wintersportort St. Anton am Arlberg ist wieder per Auto erreichbar.
Weg nach St. Anton frei: Straßensperren nach Lawinengefahr aufgehoben
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Genf (dpa) - Das Jahr 2017 war nach Angaben mehrerer Klima-Institutionen unter den drei wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Dabei habe es diesmal nicht wie in den …
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
Wegen Salmonellen hat die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer eine Charge Teewurst zurückgerufen.
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen

Kommentare