Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Stärke 6,9

Schweres Erdbeben im Südpazifik erschüttert Vanuatu

Port Vila - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 hat sich vor Vanuatu im Südpazifik ereignet. Schäden hat es im kleinen Inselstaat wohl nicht gegeben.

Der Inselstaat Vanuatu im Südpazifik ist am Sonntag von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ereignete sich das Beben mit einer Stärke von 6,9 rund 80 Kilometer vor der Küste in einer Tiefe von mehr als 30 Kilometern. Informationen über Schäden in der häufig von Erdbeben heimgesuchten Region gab es zunächst nicht.

„Nach allen uns verfügbaren Daten ... ist die Tsunami-Bedrohung durch dieses Erdbeben nahezu vorüber“, teilte das Pazifik-Tsunami-Warnzentrums PTWC am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Im Oktober hatte es in Vanuatu ein Beben der Stärke 7,3 ergeben, das keine Schäden verursachte. Das aus mehr als 80 Eilanden bestehende Archipel liegt etwa 2000 Kilometer nordöstlich von Australien und hat rund 270.000 Einwohner.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Nach weitreichenden Ermittlungen über die Landesgrenzen hinaus löst das bayerische Landeskriminalamt ihren größten Drogenfall. Als Drahtzieher fungierte ein deutscher …
Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
Dass an einem Flughafen ein Scherz über Sprengstoff nicht allzu gut ankommt, diese Erfahrung hat nun eine Frau in Stuttgart gemacht. Neben dem Flug ist für sie auch noch …
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
In der Hansestadt Wismar nahm die Weihnachtsfeier einer Hochschule eine unschöne Wendung: Einigen Menschen wurden offenbar K.o.-Tropfen in ihre Drinks geschüttet.
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Ein jugendlicher Raser wollte die Polizei in Baden-Württemberg für dumm verkaufen. Doch letztlich kamen die Behörden dem Teenager auf die Schliche. Nun wird es für den …
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf

Kommentare