Wetterdienst warnt vor in Unwetter in München und Umland

Wetterdienst warnt vor in Unwetter in München und Umland

Stärke 6,9

Schweres Erdbeben im Südpazifik erschüttert Vanuatu

Port Vila - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 hat sich vor Vanuatu im Südpazifik ereignet. Schäden hat es im kleinen Inselstaat wohl nicht gegeben.

Der Inselstaat Vanuatu im Südpazifik ist am Sonntag von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ereignete sich das Beben mit einer Stärke von 6,9 rund 80 Kilometer vor der Küste in einer Tiefe von mehr als 30 Kilometern. Informationen über Schäden in der häufig von Erdbeben heimgesuchten Region gab es zunächst nicht.

„Nach allen uns verfügbaren Daten ... ist die Tsunami-Bedrohung durch dieses Erdbeben nahezu vorüber“, teilte das Pazifik-Tsunami-Warnzentrums PTWC am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Im Oktober hatte es in Vanuatu ein Beben der Stärke 7,3 ergeben, das keine Schäden verursachte. Das aus mehr als 80 Eilanden bestehende Archipel liegt etwa 2000 Kilometer nordöstlich von Australien und hat rund 270.000 Einwohner.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt.
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Unglaubliche Geschichte aus Nordafrika: Ein junger Flüchtling hat sich in Marokko unter einem Reisebus eingehängt - und gelangte damit bis nach Sevilla. 
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120.000 Jahren aus einer verwandten Art …
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt

Kommentare