+
Die Straße wurde um mehrere Meter angehoben.

Vasquez Canyon Road

Erdrutsch bei Los Angeles: Straße faltet sich zusammen

Los Angeles - Die Straße sieht aus wie eine Buckelpiste: Durch einen Erdrutsch wurde eine Fahrbahn nahe Los Angeles völlig entstellt. Der Belag hob sich bis um fünf Meter an.

Ein Erdrutsch hat eine Landstraße in der Nähe der US-amerikanischen Metropole Los Angeles auf mehreren Dutzend Metern Länge zusammengefaltet. Laut US-Medienberichten vom Freitag (Ortszeit) ist der angrenzende Hügel nicht auf die Straße gerutscht, sondern darunter. Dadurch wurde der Straßenbelag auf einer Länge von 45 bis 60 Metern wie eine Ziehharmonika zusammengeschoben. Innerhalb von einem Tag hob sich der Belag um 4 bis 5 Meter an.

Erdrutsch in Los Angeles

Die Vasquez Canyon Road in Kalifornien liegt zwischen zwei ausgedehnten Waldgebieten und ist auch bei Radfahrern beliebt. Bis auf weiteres wird sie geschlossen bleiben. Eine Möglichkeit, den Erdrutsch zu stoppen, gebe es nicht, sagte ein Mitarbeiter der örtlichen Behörde für Infrastruktur. Man müsse einfach abwarten und hoffen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Die lange Suche nach Vermissten bringt keinerlei Erfolg. Befürchtet werden bis zu zehn Tote - schon …
Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten.
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare