+
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften sucht am Unglücksort nach Vermissten.

Schlammlawine verschüttet US-Dorf

Erdrutsch: Über 100 Menschen werden vermisst

Washington - Bei einem massiven Erdrutsch im US-Staat Washington sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, über 100 werden noch vermisst.

Mindestens 108 Menschen werden nach dem Erdrutsch im nordwestlichen US-Bundesstaat Washington am Montag-Nachmittag noch vermisst. Das sagte ein Vertreter der Katastrophenschutzbehörde im Bezirk Snohomish, John Pennington.  Die Hoffnung, noch Überlebende zu finden, schwindet.

Nach wochenlangen schweren Regenfällen hatte sich am Samstag von einem Berg bei Oso in Snohomish County plötzlich eine riesige Schlammlawine gelöst. Sie riss Häuser mit sich und rollte in einen Highway sowie in einen Fluss.

Enormer Erdrutsch verschüttet US-Dorf

Enormer Erdrutsch verschüttet US-Dorf

Der örtliche Feuerwehrchef Travis Hots sagte auf einer Pressekonferenz, die Vermissten hätten sich in Siedlungen direkt auf dem Kurs der Schlammlawine befunden. Die Erdmassen seien schlüpfrig und instabil, das erschwere die Suche der Rettungsteams.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herkunftsstempel auf Hühnereiern löst Ermittlungen aus
Nach dem Fipronil-Skandal laufen nun gegen einen Geflügelhof aus Baden-Württemberg Ermittlungen. Offensichtlich trugen Hühnereier verbotenerweise doppelte …
Herkunftsstempel auf Hühnereiern löst Ermittlungen aus
Diese Lehrerin soll was mit ihrem Schüler gehabt haben - jetzt sitzt sie dafür in U-Haft
Hatte sie wirklich Sex mit einem Schüler? Schwere Vorwürfe gegen eine Lehrerin im US-Bundesstaat Georgia. 
Diese Lehrerin soll was mit ihrem Schüler gehabt haben - jetzt sitzt sie dafür in U-Haft
Drei Demokratie-Aktivisten in Hongkong zu Haftstrafen verurteilt
Sie führten seit 2014 die Demokratiebewegung in Hongkong an. Jetzt müssen drei Studentenführer für mehrere Monate ins Gefängnis.
Drei Demokratie-Aktivisten in Hongkong zu Haftstrafen verurteilt
Kanadierin erntet verlorenen Verlobungsring 
Im Jahr 2004 verlor eine Kanadierin ihren Verlobungsring. Nun hat sie ihn wiedergefunden - an einem verblüffenden Ort. 
Kanadierin erntet verlorenen Verlobungsring 

Kommentare