Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“
+
Flutwelle im baden-württembergischen Braunsbach: Viele Menschen haben Angst vor Naturkatastrophen.

Umfrage: Das sind "Die Ängste der Deutschen"

Berlin - Wie stark beeinflussen aktuelle Themen aus Politik und Wirtschaft die Sorgen der Bundesbürger? Einmal im Jahr fragt eine Versicherung nach und führt Statistik über die im Ausland gern belächelte "German Angst".

Flüchtlingsströme, das Auseinanderdriften Europas oder Terroranschläge - was bereitet den Bundesbürgern 2016 bisher die größten Sorgen? Antworten darauf will heute die repräsentative Studie "Die Ängste der Deutschen" geben.

Zum 25. Mal hat die R+V-Versicherung dafür rund 2400 Menschen befragt. In diesem Jahr überraschen die Ergebnisse mit großen Veränderungen in der Reihenfolge und bei der Intensität der unterschiedlichen Ängste, kündigten die Studienautoren an.

Im vergangenen Jahr lag die Sorge um die Kosten der EU-Schuldenkrise für die Steuerzahler in der Umfrage auf Platz eins der Ängste, gefolgt von Naturkatastrophen und Terrorismus.

Im Jahr 2014 hatten sich die Deutschen dagegen so entspannt wie lange nicht mehr gegeben. Wenn überhaupt sorgten sie sich ums Geld, die Umwelt oder die eigene Gesundheit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L.: Verdächtiger Lasterfahrer soll nach Deutschland
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L.: Verdächtiger Lasterfahrer soll nach Deutschland
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Ein Mann fährt mit einem Transporter direkt vor den Kölner Dom und läuft mehrmals in das weltberühmte Gotteshaus. Die Sicherheitskräfte wollen kein Risiko eingehen: Der …
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Im Baskenland wird eine Frauenleiche gefunden. Doch noch steht nicht fest, ob es sich um die vermisste Sophia L. aus Leipzig handelt.
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer
Frauen dürfen nun endlich Autofahren in Saudi Arabien. Das erlaubt eine Reform von Kronprinz Mohammed bin Salman, der den Ölstaat liberalisieren will.
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.