Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Vierjährige tot in Wohnung entdeckt

Erkner - Ein vierjähriges Mädchen ist am Samstag tot in einer Wohnung in Erkner gefunden worden. Die Oma des Mädchens hatte offenbar die Polizei alarmiert. Es gibt bereits eine Hauptverdächtige.

Nach dem Fund einer toten Vierjährigen in einer Wohnung im brandenburgischen Erkner ermittelt die Mordkommission. Die Leiche des Mädchens war am Samstag entdeckt worden. In der Wohnung sei auch die 20 Jahre alte Mutter der Kleinen gewesen, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Scherding in Frankfurt (Oder) am Sonntag. Ob sie etwas mit dem Tod ihrer Tochter zu tun hat, wollte Scherding unter Hinweis auf die Ermittlungen nicht sagen.

Woran das Kind starb, war von der Staatsanwaltschaft in der Oderstadt nicht zu erfahren. Scherding kündigte für Montag weitere Informationen an. Die tote Vierjährige wurde nach Polizeiangaben nach einem Hinweis entdeckt. Nach Informationen der “Bild“-Zeitung (Montag) soll die Großmutter des Kindes die Polizei informiert haben.

Ein totes Kind beschäftigt seit Ostern auch die Polizei in Ostsachsen nahe der Grenze zu Brandenburg. Ein Spaziergänger hatte die in Stofftücher gewickelte Babyleiche vor zwei Wochen in einem Waldstück gefunden. Nun wurde die Mutter ausfindig gemacht. Gegen die 21-Jährige aus dem Raum Hoyerswerda wird wegen Verdachts auf Totschlag ermittelt. Doch die Polizei hält auch andere Szenarien wie ein medizinisches Problem oder einen Unglücksfall für möglich, wie ein Sprecher am Sonntag sagte.

Dagegen wird auch vier Monate nach dem Fund eines toten Säuglings in Potsdam noch immer intensiv nach der Mutter gesucht. Eine Sprecherin des Brandenburger Polizeipräsidiums bestätigte am Sonntag auf dpa-Anfrage einen Bericht der “Potsdamer Neuesten Nachrichten“ (Samstag). Demnach hat die Mordkommission noch keine heiße Spur in dem Fall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Obwohl die Schüler erst seit zwei Tagen Sommerferien haben, sind zwei Jugendliche am Dienstag wieder in die Schule gegangen. Allerdings nicht um zu lernen. 
Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Die Polizei in Kassel nahm am Mittwochabend zwei Jugendliche (beide 16) nach ihrer Diebes-Tour durch sieben Geschäfte fest - weil sie einen unglaublich dummen Fehler …
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften
Vor allem junge Wissenschaftler stehen unter Druck: Für ihre Karriere sollen sie in Fachzeitschriften möglichst viele Artikel veröffentlichen. Dabei geraten sie mitunter …
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion