+
Polizisten tragen das Wrackteil eines Flugzeuges. Gehört es zur Maschine MH370?

Weiteres Teil gefunden

Ermittler untersuchen mögliche MH370-Trümmer

Sydney/Kuala Lumpur - Vielleicht eine weitere Spur zum Unglücksflug MH370? In Südafrika wurde ein mögliches Wrackteil gefunden. Indes werden die Trümmer aus Mosambik untersucht.

Ein Trümmerteil, das möglicherweise zu dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug MH370 gehören könnte, ist an der Küste Südafrikas gefunden worden. Nach Angaben von Malaysias Verkehrsminister Liow Tiong Lai vom Dienstag wurde das Teil in der Nähe der Stadt Mossel Bay entdeckt. Nach ersten Berichten könnte es sich um ein Teil eines Flugzeugmotors handeln, sagte er. Er sei in Kontakt mit den südafrikanischen Behörden.

Ermittler in Australien nahmen währenddessen zwei in Mosamik angespülte mögliche Trümmerteile erstmals in Augenschein. Die beiden Stücke waren am Montag eingetroffen. Sie werden im Labor der Transportsicherheitsbehörde in Canberra untersucht. Es werde eine gründliche Analyse durchgeführt, deshalb sei es nicht möglich zu sagen, wie lange es dauern werde, bis Ergebnisse vorliegen, meinte Verkehrsminister Darren Chester.

Flug MH370 war am 8. März 2014 mit 239 Menschen an Bord auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking verschwunden. Sie stürzte nach den Ermittlungen Tausende Kilometer weiter südlich im Indischen Ozean ab. Dort wird seit Monaten vergeblich nach dem Wrack gesucht.

Im vergangenen Sommer war auf der Insel La Réunion - ebenfalls vor dem südlichen Afrika - bereits ein Trümmerteil gefunden worden. Es konnte MH370 bereits zugeordnet werden: Nach Expertenangaben handelt es sich um eine Flügelklappe der verschollenen Maschine.

Flug MH370: Chronologie einer Suche

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“
Auf der deutschen Fregatte "Sachsen" hat es beim Abfeuern einer Flugabwehrrakete einen schweren Unfall gegeben.
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.