+
Abfahrt aus dem Frankfurter Polizeipräsidium: Die Ermittlungen gegen Jan Ullrich sind noch nicht abgeschlossen. Foto: Arne Dedert

Weitere Zeugenbefragungen

Ermittlungen gegen Jan Ullrich noch nicht abgeschlossen

Frankfurt/Main (dpa) - Bei den Ermittlungen gegen den ehemaligen Radprofi Jan Ullrich befragen Polizei und Staatsanwaltschaft in Frankfurt weitere Zeugen. Wann die Ermittlungen abgeschlossen sein werden, könne nicht gesagt werden, erklärte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft.

Ullrich war am vergangenen Freitag wegen eines mutmaßlichen Angriffs auf eine Escort-Dame in Frankfurt festgenommen worden. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Ein Haftbefehl wurde nicht erlassen, weil der Tatverdacht auf versuchten Totschlag nicht als dringend, sondern nur als hinreichend eingestuft wurde. Daher gab es nach Angaben der Staatsanwaltschaft auch keine Melde- oder Aufenthaltsauflagen für dem einstigen Profi-Sportler.

Bei seiner Festnahme am frühen Freitagmorgen stand Ullrich laut Polizei mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Er soll die Frau in einem Luxushotel nach einem Streit angegriffen und laut Staatsanwaltschaft so gewürgt haben, dass ihr schwarz vor Augen wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Afroamerikaner stirbt nach brutalem Polizeieinsatz
Der Mann fleht um Hilfe. "Ich kann nicht atmen", sagt er immer wieder. Doch das Knie eines weißen Polizeibeamten bleibt ihm im Genick. Bis sich der Afroamerikaner nicht …
Afroamerikaner stirbt nach brutalem Polizeieinsatz
Corona-Unterricht im „Glaskäfig“: Irre Maßnahme schockt Hamburgs Eltern – Behinderte ausgegrenzt
Unterricht an Hamburgs Schulen findet erstmals seit dem Coronavirus-Lockdown wieder für alle Schüler statt. Wirklich für alle? Eltern von Kindern mit Behinderung sind …
Corona-Unterricht im „Glaskäfig“: Irre Maßnahme schockt Hamburgs Eltern – Behinderte ausgegrenzt
Flucht aus Psychiatrie: Straftäter stirbt nach Schussabgabe
Mit Gewalt und List brechen am Niederrhein zwei Insassen aus einer geschlossenen Anstalt für Straftäter aus. Sie nehmen einen Pfleger als Geisel. Anschließend fliehen …
Flucht aus Psychiatrie: Straftäter stirbt nach Schussabgabe
„Trink das, dann wirst du immun“: Christian Drosten und Karl Lauterbach erhalten Drohpakete
Der Virologe Christian Drosten warnt vor den Lockerungen in Deutschland in der Corona-Krise. Nun haben er und der SPD-Politiker Karl Lauterbach Drohpakete erhalten.
„Trink das, dann wirst du immun“: Christian Drosten und Karl Lauterbach erhalten Drohpakete

Kommentare