Geschlagen und mit Gegenständen beworfen

Verdacht auf Misshandlung in Seniorenheim

Lambrecht - Weil sie Bewohner eines Seniorenheims misshandelt haben sollen, ermittelt die Polizei gegen mehrere Pfleger der Einrichtung im pfälzischen Lambrecht.

In einem Fall soll eine Pflegerin einer dementen Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen und sie mit verschiedenen Gegenständen beworfen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Misshandlungen sollen sich zwischen Dezember 2015 und Mai 2016 ereignet haben. Ermittelt wird gegen eine Pflegerin und zwei Pfleger.

Die Kriminalpolizei in Neustadt (Weinstraße) richtete eine Ermittlungsgruppe ein. Weitere Einzelheiten wollten die Beamten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan
Erneut hat ein starker Taifun Japan heimgesucht. Just am Tag der Wahl zum Unterhaus des nationalen Parlaments überzog er das Inselreich mit heftigem Regen und starken …
Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan
Schwanenküken angegriffen: Ganz Ettlingen jagt das „Monster vom Horbachsee“
Das „Monster vom Horbachsee“, das wohl mehrere Schwanenküken auf dem Gewissen hat, bleibt ein Phantom. Eine große Suchaktion, bei der das Wasser im See in der Nähe von …
Schwanenküken angegriffen: Ganz Ettlingen jagt das „Monster vom Horbachsee“

Kommentare