Ermittlungsausschuss zum Tod Gaddafis

Tripolis - Der libysche nationale Übergangsrat hat nun doch eine Untersuchung der Todesumstände von Muammar al Gaddafi angeordnet.

Der langjährige libysche Machthaber war am Donnerstag bei der Eroberung seiner Heimatstadt Sirte ums Leben gekommen.

Lesen Sie dazu auch:

Menschenrechtler melden Massengrab in Sirte

Gaddafi-Sohn will Kampf fortsetzen

So verbrachte Gaddafi seine letzten Tage

Libyen feiert Befreiung - wie geht es weiter?

Der Vorsitzende des Übergangsrats, Mustafa Abdul Dschalil, sagte bei einer Pressekonferenz in der Stadt Bengasi im Osten des Landes, der Übergangsrat werde einen Untersuchungsausschuss bilden. Widersprüchliche Angaben des Militärs warfen Fragen auf, ob der 69-Jährige bei einem Feuergefecht während des Sturms auf Sirte starb oder gezielt getötet wurde. Unter anderen die UN hatten eine Untersuchung der Todesumstände Gaddafis gefordert.

dapd

Rubriklistenbild: © ap (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet

Kommentare