Oma ermordet: Drei Täter in Haft

Krefeld - Wegen eines Auftragsmordes an einer Rentnerin wurden in Krefeld drei mutmaßliche Täter verhaftet. Mit einem Massengentest versuchten die Beamten den Mördern auf die Spur zu kommen.

Eine 75-jährige Frau aus Krefeld ist vermutlich einem Auftragsmord zum Opfer gefallen. Drei Verdächtige sitzen in Haft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Rentnerin war am 16. März in ihrer Wohnung erwürgt worden. Weil Schmuck und Bargeld fehlten, gingen die Ermittler zunächst von einem Raubmord aus.

Bei der Suche nach den Tätern hatte die Polizei einen Massengentest angesetzt. 1500 Männer zwischen 20 und 25 Jahren gaben Speichelproben ab, die mit am Tatort gefundener DNA abgeglichen wurden.

Den Tätern seien die Fahnder allerdings mit anderen Ermittlungen auf die Spur gekommen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Einzelheiten wollten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montagnachmittag bei einer Pressekonferenz bekanntgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Kleve - In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Möglicherweise ist er bewaffnet. Die Polizei NRW fahndet und bittet um HInweise aus …
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare