Verdächtige festgenommen

Erneute Gruppenvergewaltigung in Indien

Neu Delhi - In Indien soll es erneut eine Gruppenvergewaltigung gegeben haben. Außerhalb von Neu Delhi hätten sich mehrere Männer an einer 16-jährigen Schülerin vergangen.

Drei Männer zerrten die Schülerin am Mittwochabend auf ihrem Weg nach Hause in ein Taxi. Das berichtete der Sender NDTV unter Berufung auf die Polizei. Die Männer sollen sich in einem Haus in der Nähe an ihr vergangen und sie später am Straßenrand zurückgelassen haben. Die Polizei nahm mehrere Verdächtige fest, darunter einen Mann, den das Mädchen den Angaben zufolge identifizierte.

Seit der Gruppenvergewaltigung einer Studentin in Neu Delhi 2012 haben zahlreiche Inderinnen ihre Stimme erhoben und Sexualtäter angezeigt. Am Dienstag kam es Berichten zufolge über den Missbrauch einer Achtjährigen durch ihren Lehrer in der südindischen Stadt Bangalore zu gewaltsamen Protesten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner "WannaCry" an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angriff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr …
Neue Attacke mit Erpressungssoftware verursacht Chaos
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Erst brennt ein Hochhaus in London, viele Menschen sterben. Experten prüfen dort weitere Wohntürme, sehen Feuergefahr. Dann müssen auch Bewohner eines Hochhauses in …
Feuerwehren fordern besseren Brandschutz
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Peking - Der Start eines Flugzeugs in China hat sich mehrere Stunden verzögert, weil eine abergläubische Frau vor dem Abflug Münzen in eines der Triebwerke geworfen …
Münzwurf in Turbine: Chinesin verursacht stundenlange Flugverspätung
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe
Nur wenige Momente, nachdem er von einem Bus erfasst wurde, der noch die Front eines Ladens zertrümmerte, steht ein Mann einfach auf und geht scheinbar mühelos in eine …
Mann wird von Bus überfahren, steht auf und geht in Kneipe

Kommentare