Vogelgrippe: Erneuter Fall des Virus

Hongkong - Sorge in Hongkong. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist ein Fall von Vogelgrippe aufgetreten. Das gefährliche H5N1-Virus wurde bei einem Elster-Kadaver getestet. Die Regierung reagiert.

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist in Hongkong ein Fall von Vogelgrippe aufgetreten. Der Kadaver einer Rotbrust-Elster wurde positiv auf das gefährliche H5N1-Virus getestet, wie die Gesundheitsbehörden am Freitag mitteilten. Damit wächst in der Millionenmetropole wieder die Sorge. Am Mittwoch waren bereits 19.000 Vögel notgeschlachtet wurden, nachdem der Virus bei einer Hähnchenkarkasse nachgewiesen worden war. Die Einfuhr und der Verkauf von lebendem Geflügel wurde für drei Wochen unterbrochen. Seit 2003 sind weltweit 331 Menschen nachweislich an der Vogelgrippe gestorben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feiertage 2017: Darum haben wir einen Tag zusätzlich frei
München - 2017 bietet viele kleine Verschnaufpausen: Da Feiertage nur selten aufs Wochenende, ist das die Gelegenheit, Brückentage für Kurzurlaube zu nutzen. Unsere …
Feiertage 2017: Darum haben wir einen Tag zusätzlich frei
Abiturient (18) baut sich einen Joint vor Zollfahndern
Mit einem Joint wollte ein 18-Jähriger aus Bremen die Studienfahrt nach Prag beginnen. Allerdings hatte sich der Schüler dafür ein ganz schön schlechtes Versteck …
Abiturient (18) baut sich einen Joint vor Zollfahndern
Vergewaltigungsfall: Nigerianer wollte offenbar freiwillig ausreisen
Am 9. September soll eine junge Frau am Simssee im Oberbayerischen Landkreis Rosenheim von einem 34-Jährigen abgelehnten Asylbewerber aus Nigeria vergewaltigt worden …
Vergewaltigungsfall: Nigerianer wollte offenbar freiwillig ausreisen
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren wieder umgestellt? Werden Sie vor oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung.
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Kommentare