1 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
2 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
3 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
4 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
5 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
6 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
7 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.
8 von 32
Die Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet: Am 18. April öffneten sich die Tore der diesjährigen Gartenschau. Neben Gästen wie dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, und der Bürgermeisterin von Brandenburg an der Havel, Dietlind Tiemann (CDU), waren auch Bundespräsident Joachim Gauck und der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke zu den Feierlichkeiten eingeladen und wurden herzlich vom Buga-Maskottchen "Wilma Wels" begrüßt.

Fünf Standorte - eine Ausstellung

Eröffnung Buga 2015: Die schönsten Bilder

Brandenburg an der Havel - Wo blühen sie denn? Die Bundesgartenschau beginnt an diesem Samstag in fünf Orten an der Havel - erstmals auf einem 50 Hektar großen Gebiet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auszeit von der Hitze: Wochenende mit moderaten Temperaturen
Nach den Unwettern müssen Bahnreisende am Freitag vereinzelt Verspätungen und Zugausfälle hinnehmen. Regen und Sommergewitter haben jedoch nur ein kurzes Gastspiel …
Auszeit von der Hitze: Wochenende mit moderaten Temperaturen
Weitere Nachbeben auf indonesischer Ferieninsel Lombok
Immer und immer wieder bebt auf der indonesischen Ferieninsel Lombok die Erde. Und immer noch werden Tote geborgen.
Weitere Nachbeben auf indonesischer Ferieninsel Lombok
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach der Hitze kommt der Knall: Gewitter und Sturmböen behindern den Verkehr auf Deutschlands Straßen und Schienen sowie in der Luft.
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut
Schon wieder wird die indonesische Insel Lombok von einem Erdbeben erschüttert. Ob es erneut Todesopfer oder Verletzte gab, ist noch unklar.
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut