+
Brett- und Kartenspiele sind immer noch beliebt.

Spiele des Jahres werden vorgestellt

Messe: Brettspiele ziehen Besucher an

Essen - Sie würfeln, fachsimpeln und zocken: Viele tausend Besucher sind am Donnerstag gleich nach der Eröffnung zur weltweit größten Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele in Essen gekommen.

Mehr als 1000 große und kleine Aussteller aus 50 Ländern präsentieren den Fans und Fachbesuchern bei der „Spiel 2016“ Neuheiten und Klassiker der Brett- und Kartenspiele. 160 000 Besucher werden bis Sonntag erwartet. Auch die Gewinner des Deutschen Spielepreises 2016 werden vorgestellt - dazu gehören das Strategiespiel „Mombasa“ und das Kinderspiel „Leo muss zum Friseur“.

Zu den Spieletrends dieses Jahres zählen Experten die sogenannten „Escape Games“ für zuhause. Dabei müssen die Spieler gemeinsam verschiedene Rätsel lösen. In einer weiteren Halle wird die „Comic Action“ präsentiert - für Fans von Superhelden, Manga und Animationsserien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Noch immer zwei Dutzend „Hitler-Glocken“ in Deutschland
In etwa zwei Dutzend deutschen Kirchen hängen einem Medienbericht zufolge noch immer Glocken mit Bezug zum Nationalsozialismus.
Bericht: Noch immer zwei Dutzend „Hitler-Glocken“ in Deutschland
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
Ein Vorfall wie der an der Bord der Southwest-Airlines-Maschine darf sich nicht wiederholen, das ist klar: Ein Triebwerk explodierte, beinahe wurde eine Frau aus einem …
Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
2018 beginnt der Ramadan am 16. Mai und dauert dann vier Wochen. Der Fastenmonat ist für gläubige Muslime auf der ganzen Welt, aber auch in Deutschland eine heilige …
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Zu schnell geflogen: Ente in 30er-Zone geblitzt
Tierische Temposünder: Gleich zweimal hat eine Schweizer Radarfalle bei einer Ente zugeschnappt.
Zu schnell geflogen: Ente in 30er-Zone geblitzt

Kommentare