Diese Kurse gibt es dort

Erster Frauen-Sportclub in Saudi-Arabien eröffnet

Istanbul - Lange Zeit gab es in Saudi-Arabien Widerstand gegen den Frauensport. Jetzt hat in dem konservativ-islamischen Königreich der erste offizielle Sportclub für Frauen eröffnet.

Wie die Zeitung „Al-Watan“ am Montag online berichtete, bietet die Einrichtung in der östlichen Stadt Chobar Kurse in Karate oder Yoga an und Beratungen in Ernährungsfragen. Religionsgelehrte hatten davor gewarnt, dass Mädchen beim Sport ihre Jungfräulichkeit verlieren könnten.

Saudi-Arabien hatte im vergangenen Sommer erstmals in der Geschichte überhaupt zwei Frauen in seiner Olympiamannschaft zugelassen. In dem ölreichen Land ist eine besonders strenge Auslegung des sunnitischen Islams Staatsreligion. Frauen dürfen keine Autos fahren. Sie müssen in der Öffentlichkeit lange schwarze Gewänder und Kopftücher tragen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Jahrestag: Gedenken an Erdbeben um Amatrice in Italien
Amatrice (dpa) - Italien gedenkt heute der Erdbebenkatastrophe um die Stadt Amatrice vor einem Jahr. In der Gegend in Mittelitalien starben am 24. August 2016 genau 299 …
Jahrestag: Gedenken an Erdbeben um Amatrice in Italien
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Kommentare