Diese Kurse gibt es dort

Erster Frauen-Sportclub in Saudi-Arabien eröffnet

Istanbul - Lange Zeit gab es in Saudi-Arabien Widerstand gegen den Frauensport. Jetzt hat in dem konservativ-islamischen Königreich der erste offizielle Sportclub für Frauen eröffnet.

Wie die Zeitung „Al-Watan“ am Montag online berichtete, bietet die Einrichtung in der östlichen Stadt Chobar Kurse in Karate oder Yoga an und Beratungen in Ernährungsfragen. Religionsgelehrte hatten davor gewarnt, dass Mädchen beim Sport ihre Jungfräulichkeit verlieren könnten.

Saudi-Arabien hatte im vergangenen Sommer erstmals in der Geschichte überhaupt zwei Frauen in seiner Olympiamannschaft zugelassen. In dem ölreichen Land ist eine besonders strenge Auslegung des sunnitischen Islams Staatsreligion. Frauen dürfen keine Autos fahren. Sie müssen in der Öffentlichkeit lange schwarze Gewänder und Kopftücher tragen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als „Denkzettel“: Pflegerin zündet Haus von krebskranker Frau an
Angeblich sollte es ein „Denkzettel“ sein, weil sie schlecht über sie redete. Weil sie das Haus einer von ihr betreuten krebskranken Frau anzündete, muss sich eine …
Als „Denkzettel“: Pflegerin zündet Haus von krebskranker Frau an
Seltenes Nashorn wohl bei Paarung gestorben
Ausgerechnet bei der Paarung starb offenbar ein seltenes Nashorn in Nepal. 
Seltenes Nashorn wohl bei Paarung gestorben
Berliner Polizisten vom G20-Einsatz zurückgeschickt
Berlin (dpa) - Zahlreiche Berliner Polizisten, die zum bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg waren, sollen sich dort völlig danebenbenommen haben und müssen nun die …
Berliner Polizisten vom G20-Einsatz zurückgeschickt
9-Kilo-Hummer in Reisekoffer gefunden
Die Flugsicherheit in den USA findet immer mal wieder kuriose Dinge im Gepäck von Reisenden. Diesmal war es allerdings ein riesiger, lebender Hummer!
9-Kilo-Hummer in Reisekoffer gefunden

Kommentare