+
Tatort Campingplatz: Der Angeklagte Heiko V. soll an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern teilgenommen haben. Foto: Guido Kirchner

Sexueller Missbrauch

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Bewährungsstrafe

Vor dem Landgericht Detmold sind drei Männer im Missbrauchsfall Lügde angeklagt. Gegen einen von gibt es jetzt ein Urteil.

Detmold (dpa) - Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Wegen Anstiftung und Beihilfe zum sexuellen und schweren Missbrauch von Kindern hat das Landgericht Detmold einen 49-Jährigen am Mittwoch zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Außerdem muss der Mann aus Niedersachsen sich einer Therapie unterziehen. Der Mann aus Stade soll von 2010 bis 2011 in mindestens vier Fällen an Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern auf dem Campingplatz an der Landesgrenze zu Niedersachsen teilgenommen haben. Das Gericht wertete das Geständnis des bislang nicht vorbestraften Heiko V. bereits am ersten Prozesstag zugunsten des 49-Jährigen.

Das Landgericht hatte dieses Verfahren am zweiten Tag im Hauptprozess gegen Andreas V. und Mario S. abgetrennt. Im Gegensatz zu diesen beiden Männern war Heiko V. nie auf dem Campingplatz, wo über Jahre mehr als 40 Kinder hundertfach sexuell missbraucht wurden. Der Prozess gegen die Dauercamper wird am 1. August fortgesetzt.

Landgericht zum Fall Lügde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helikopter kollidiert mit Leichtflugzeug: Sind Deutsche unter den sieben Toten?
Kein Insasse überlebte den Horror-Crash auf Mallorca. Ein Hubschrauber eines deutschen Unternehmens ist mit einem Ultraleichtflugzeug kollidiert. Die Identität der Opfer …
Helikopter kollidiert mit Leichtflugzeug: Sind Deutsche unter den sieben Toten?
Massenschlägerei: Mann zu Tode geprügelt - Polizei veröffentlicht schockierende Details
Rund 10 bis 15 Männer prügelten sich offenbar auf dem Kölner Ebertplatz. Nun bestätigt die Polizei: ein 25-Jähriger kam dabei ums Leben. 
Massenschlägerei: Mann zu Tode geprügelt - Polizei veröffentlicht schockierende Details
Horror-Crash von Flugzeug und Hubschrauber über Mallorca
Über Mallorca stößt ein Helikopter mit einem Kleinflugzeug zusammen. Keiner der Insassen überlebt. Spaniens Ministerpräsident Sánchez übermittelt umgehend sein Beileid. …
Horror-Crash von Flugzeug und Hubschrauber über Mallorca
Waldbrände im Amazonas-Regenwald: Merkel kündigt Hilfe bei Wiederaufforstung an
+++ Brasilien genehmigt Millionen für Brandbekämpfung +++ G7 will helfen +++ Papst Franziskus: Regenwald ist „lebensnötig für unseren Planeten“ +++ Präsident Bolsonaro …
Waldbrände im Amazonas-Regenwald: Merkel kündigt Hilfe bei Wiederaufforstung an

Kommentare