+
Diese Gartenspinne wartet in ihrem Netz auf Beute (Symbolfoto).

Überfallalarm

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich die Lage aufklärte. 

Essen - Der Tod einer Spinne hat in Essen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das offenbar furchterregende Insekt sei von Hausbewohnern erschlagen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. 

Überfallalarm ausgelöst

Weil das Tier dabei auf einem scharf geschalteten Überfall-Alarmknopf saß, löste dies eine Kette von Ereignissen aus: Der Alarm lief über eine Sicherheitsfirma bei der Polizei auf und bald darauf näherten sich Beamte in Zivil und Uniform vorsichtig dem Haus in gehobener Wohnlage. Nachdem die Ursache des Alarms geklärt war, konnte der Einsatz rasch beendet werden.

Dieser Fall dagegen war ein echter Schock! Ein extrem giftiger Skorpion hatte im April eine Frau in einem Hamburger Hotel gestochen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare