+

Das haben sie nun vor

32,6 Mio. Euro: So reagierten die Eurojackpot-Gewinner

Stuttgart - Erst langsam können sie ihr Glück fassen: Zwei Wochen nach dem größten Einzelgewinn der baden-württembergischen Lottogeschichte hat sich ein Ehepaar seine 32,6 Millionen Euro abgeholt.

"Bis wir wieder klar denken können, braucht es sicher noch einige Wochen. Diese Summe ist so unvorstellbar groß und schwer zu begreifen." Das sagte der Mann einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung der Staatlichen Toto-Lotto GmbH in Stuttgart zufolge.

Demnach hatte er mehr als zwei Wochen lang nicht gewusst, dass er ausgerechnet am Freitag, den 13. November, den Eurojackpot geknackt hatte. "Mein Mann prüft die Spielquittungen immer erst am Monatsende. Als er am Sonntag die Zahlen der letzten Wochen verglich, wurde er plötzlich kreidebleich", erinnert sich die Ehefrau. Das Paar aus Heilbronn hatte über mehrere Wochen einen Zufallstipp abgegeben. Der Spieleinsatz hatte bei 14 Euro gelegen.

"Wir hatten natürlich von dem Gewinn in der Region gehört. Dass ausgerechnet wir diejenigen sind lag außerhalb unserer Vorstellungskraft", sagte der Gewinner. Ein Anruf bei Toto-Lotto brachte Sicherheit.

Was die beiden mit dem Geld machen? "Wir möchten auf jeden Fall etwas zurückgeben und andere an unserem Glück teilhaben lassen. Das war uns sofort klar", sagte der Mann, dessen Identität aus Sicherheitsgründen nicht öffentlich gemacht wird.

In Berlin hatte im Juli ein Spieler bei "6 aus 49" den in diesem Jahr bisher größten Einzelgewinn in Deutschland von 33,8 Millionen Euro eingestrichen. Beim Eurojackpot sind Gewinne in dieser Höhe aber keine Seltenheit. Ein Spieler aus Finnland hatte im Juli 46 Millionen Euro gewonnen.

Das riskante Lotto-Experiment

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Ein Lastwagenfahrer hat im morgendlichen Berufsverkehr in Dresden ein Fahrrad mit einem Kleinkind im Anhänger übersehen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik
Nach einem mutmaßlich fremdenfeindlichen Übergriff auf einen aus Afghanistan stammenden Flüchtling sucht die Polizei in Köln nach drei unbekannten Männern.
Drei Männer schlagen, treten und würgen Flüchtling - er muss in Klinik
Unentschieden: Low-Fat-Diät genauso gut wie Low-Carb-Diät
Auf welche Weise nehme ich am besten ab? Und entscheiden meine Gene mit über den Diäterfolg? Eine Studie gibt Antworten - und wirft neue Fragen auf.
Unentschieden: Low-Fat-Diät genauso gut wie Low-Carb-Diät
Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede
Die Welt der Formulare ist männlich. Werden Frauen benachteiligt, wenn nur vom "Kunden" oder "Kontoinhaber" die Rede ist? Eine Sparkassen-Kundin findet das. Am 13. März …
Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede

Kommentare