Unwetterwarnung für München und das Umland 

Unwetterwarnung für München und das Umland 

Neuer Rekord

Eurojackpot nicht geknackt: Jetzt gibt's 75 Millionen Euro

Münster - Der Eurojackpot mit über 62 Millionen Euro ist am Freitag nicht geknackt worden. Keiner der Tipper aus 16 europäischen Ländern hatte die Zahlen 4, 17, 27, 33 und 46 sowie die beiden Zusatzzahlen 3 und 9 richtig angekreuzt.

Dies teilte Westlotto am Abend in Münster nach der Ziehung in Helsinki mit.

Vier Teilnehmer aus Deutschland - je einer aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Spieler aus Hessen - lagen mit ihren Tipps nur knapp daneben. Ihnen fehlte die zweite richtige Zusatzzahl - zum Trost gibt es laut Lottogesellschaft rund 291 000 Euro. Diese Summe streichen auch Tipper oder Tippgruppen aus Finnland, Kroatien und Litauen ein.

Damit ist der Eurojackpot jetzt zum neunten Mal in Folge nicht geknackt worden. Bei der nächsten Ziehung am 1. Mai geht es um rund 75 Millionen Euro - ein neuer Rekord in der Geschichte dieser Lotterie.

Den Gewinn-Rekord hält seit September 2014 ein oder mehrere Finnen mit 61,2 Millionen Euro. Der Rekordgewinn für einen deutschen Tipper liegt bei 58,7 Millionen Euro. Im Dezember 2014 ging diese Summe nach Hessen.

Die Obergrenze für den Eurojackpot liegt bei 90 Millionen Euro. Sollte diese Summe erreicht werden, wandert jeder zusätzliche Euro in die Gewinnklasse 2. Hier baut sich dann ein neuer Jackpot auf. Der wird aufgelöst, wenn fünf Richtige plus einer richtigen Zusatzzahl angekreuzt werden.

Die Wahrscheinlichkeit, den Eurojackpot zu knacken, liegt bei etwa 1 zu 95 Millionen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ramadan 2017: Wann endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 endet am Wochenende: Im Fastenmonat verzichten fromme Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken.
Ramadan 2017: Wann endet der Fastenmonat?
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
Für Trophäen-Jäger in den USA dürfte diese Nachricht richtig Freude bereiten: Das US-Innenministerium will die Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark von der Liste der …
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher
Ein Einbruch in die eigene Wohnung ist ein absoluter Albtraum für jeden. Für einen Mann aus den USA wurde es sogar überaus bizarr. Denn er fand den Täter gemütlich auf …
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher

Kommentare